Herzlich willkommen bei den
Volksmusikfreunden Geisenbrunn

Liebe Volksmusikfreunde,

wir hoffen, dass es die Corona-Lage bis zum Herbst zulässt, unseren nächsten Hoagartn zu veranstalten und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!


Die Volksmusikfreunde wünschen Ihnen vor allem Gesundheit!

Herbsthoagarten, Freitag 22. Oktober 2021, 20 Uhr, Einlass 18 Uhr

Zum 71. Hoagartn in Geisenbrunn sind folgende Gruppen eingeladen:

Birnbaambuam

Die BirnBaamBuam aus dem Tölzer Land bestehen aus fünf sehr erfahrenen Musikern, die in verschiedenen Musikgruppen und Musikrichtungen daheim sind.
Es ist deshalb selbstverständlich, dass jeder von ihnen mehrere Musikinstrumente beherrscht. Drei Musiker haben darüber hinaus als Zeitsoldaten im Luftwaffenmusikkorps 1 in München-Neubiberg als Musiker gedient und so viel musikalisches Wissen und Erfahrung in diese Besetzung mit eingebracht.

Mit 2 Trompeten/Flügelhörnern, Basstrompete, Akkordeon und Tuba spielen sie einerseits das klassische Repertoire der ursprünglichen Tanzlmusi sowie speziell für diese Besetzung selbst arrangierte Stücke der böhmischen und mährischen Musik für Blaskapellen. Zahlreiche Eigenkompositionen im bayerischen Stil runden das Repertoire ab.

Waakirchner Sänger Die jahrzehntelange Tradition der Waakirchner Sänger wird seit 2014 von Hausl Brandhofer (1. Stimme und Zitherbegleitung), Toni Rinner (2. Stimme), Roman Mayrock (3. Stimme) und Sepp Fichtner (Bass) weitergeführt. Begonnen hat die Gruppe vor ca. 12 Jahren aus einer Laune heraus als Waakirchner Dreig`sang. Ziel war es, die Tradition des Volksgesanges in Waakirchen weiter zu pflegen. Als dann Sepp Fichtner 2014 mit seinem kräftigen Bass dazu stieß waren die Waakirchner Sänger der 3. Generation perfekt.
Die vier Mannsbilder pflegen das traditionelle Liedgut – besonders gerne nehmen sie alte, fast schon vergessene Lieder in ihr Repertoire auf. Sie wollen mit einfachem, ehrlichem Gesang die Menschen erfreuen und die Schlichtheit und Schönheit der traditionellen alpenländischen Volkslieder aus Bayern, Tirol und Kärnten aufzeigen.
Mühlbergschlössl Musi

Die Mühlbergschlössl Musi stammt aus Starnberg und ist ein Saitentrio mit Monika am Hackbrett, Claudia an der Zither und Hellmut an der Gitarre. Auf dem Programm stehen alpenländische Volksmusik und viele Musikstücke, die in historischen Aufzeichnungen notiert und durch das Volksmusikarchiv erschlossen wurden.

Entstanden aus der Gruppierung „Aurikel Saitenmusi“ und mit Einwerbung von Monika als versierte Hackbrettspielerin musizieren sie seit 2018 zusammen. Geübt wird meist beim Hellmut, der am Mühlbergschlössl wohnt und daher stammt auch die Namensgebung. Auftritte bestreiten sie in den westlichen und südlichen Landkreisen um München.

Bartholomäus Sailer Bartholomäus Sailer - Sprecher Barthl - ein geborener Münchner ist Schauspieler, Moderator und Vortragender. Seine besondere Liebe gilt dem "münchnerisch-bayerischen" humorvollen, aber heiter- und tiefsinnigen Leben und Denken in den Werken, Gedanken und Ausführungen bayerischer Dichter, Schriftsteller und Volksschauspieler. Seit einigen Jahren begleitet er so z.B. die "Schlierseer Almmusik" bei ihren vorweihnachtlichen Veranstaltungen.

Veranstaltungsort: Saal der Gaststätte Geisenbrunn, Tonwerkstr. 3, 82205 Gilching-Geisenbrunn


-- Bitte achten Sie bei Kartenbestellungen per E-Mail auf die vollständige Emailadresse:
info@volksmusikfreunde-geisenbrunn.de --

 


Kennen Sie schon das "Geisenbrunner Liederbuch"? 

Informationen über unser Liederbuch finden Sie - hier! 


 Notenshop von Volksmusikanten für Volksmusikanten!

Volksmusik-Notenshop