Veranstaltungen der
Volksmusikfreunde Geisenbrunn e.V.

Alle hier aufgeführten Veranstaltungen finden, sofern nichts anderes angegeben ist,
in der Gaststätte Geisenbrunn, Tonwerkstraße 3, 82205 Gilching statt.


jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr - „Sänger- und Musikantenstammtisch“

Für die genauen Termine klicken Sie bitte hier.

A loggas zamakema,
ab hoibe achte auf d’Nacht,
in da Wirtschaft Geisenbrunn.
Zum singa, spuin und zuahorcha,
s’ko kema wea mog und Zeit hod.
Einladen dean,
d’Volksmusikfreunde Geisenbrunn e.V.

Der Geisenbrunner „Sänger- und Musikantenstammtisch“ ist weit über dem Landkreis Starnberg hinaus bekannt und wird von vielen Gesangs- und Volksmusikgruppen gern besucht.
Zuhörer sind selbstverständlich bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

 

Ab sofort können alle Lieder gesungen und Musikstücke gespielt werden. Wir haben den Stammtisch kostenpflichtig bei der GEMA gemeldet. Also braucht man nicht mehr auf die GEMA-Freiheit der Musikstücke achten.

Wir möchten alle Gesangs- und Musikgruppen, die unseren monatlichen Stammtisch besuchen wollen, bitten, sich telefonisch unter 089-8418913 oder per Email: info@volksmusikfreunde-geisenbrunn.de anzumelden. Der Grund ist, dass man die Anzahl der Gruppen besser koordinieren kann. Die Erfahrung zeigt, dass 5 Gruppen pro Abend ideal sind, da dementsprechend mehr Durchgänge gesungen und gespielt werden können.

Einen Artikel über unseren Stammtisch im Münchner Merkur vom 17.06.2010 finden Sie hier.

Die Laufleiste können Sie mit der Maus stoppen, um die Bilder zu betrachten.

 

jeweils am 4. Donnerstag ab 20 Uhr „Bairische Singstund“

Für die genauen Termine klicken Sie bitte hier.

Seit der ersten bairischen Singstund im September 1999, sie wurde von  Uli Hatzak mit großem Erfolg aufgebaut, haben sich bis 2008, 210 Lieder in unserem Notenheft angesammelt.

Seit Juli 2012 haben wir mit Sigi Bradl aus Altomünster, bekannt als Haberer Zwoagsang, einen hervorragenden Singleiter für unsere beliebte bairische Singstund gefunden.
Wir wiederholen gelernte Lieder mit musikalischer Unterstützung von Heinz Hesse, Akkordeon und Georg Hafner, Gitarre.

Gesungen wird nach Noten aus dem Liederbuch „Bairische Singstund in Geisenbrunn“ Unser Liederbuch ist bei den Singstunden zum Preis von 18,50 Euro erhältlich.

Es kann jeder mitsingen oder auch nur zuhören und dabei feststellen, wie schnell man ein neues Lied, ohne Notenkenntnis, erlernen kann.
Der Eintritt ist frei.

Von September 2008 bis Juni 2012 betreute Frau Heidi Schmidt, Chorleiterin aus Hochstadt die bairische Singstund. Heidi Schmidt kann aus beruflichen Gründen unsere Singstund nicht mehr leiten. Heidi Schmidt gilt unser Dank für Ihr Engagement!

Sepp Samberger aus Alling leitete seit Januar 2006 die bairische Singstund. Auf eigenen Wunsch hat er im August 2008 die Leitung unserer Singstunde abgegeben. Für seine erfolgreiche Arbeit, die er für den Verein von 2004 bis 2008 geleistet hat, noch mal ein herzliches Dankeschön.


Couplet- und Gstanzlsingen, Samstag, 7. März 2020, 19.30 Uhr

in der Gaststätte Geisenbrunn, Tonwerkstr. 3, 82205 Gilching-Geisenbrunn.
Folgende Gruppen werden Sie an diesem Abend unterhalten:

D’Schachermuiher – a boarisch-musikalisch’s Kabarettl

Die vier Musikanten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, die auch schon bei den „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ dabei waren, schreiben ihre Lieder und Texte selbst. Dabei bleibt so mancher Seitenhieb auf das aktuelle Zeitgeschehen nicht aus. Die Presse schrieb: „Auf oft skurrile Weise verarbeiten die Vier Themen des Alltags und unserer Gesellschaft und singen frei weg von allem, was „pfeigrod danebn“ geht!“ Damit nicht jede Pfeilspitze so weh tut, wird alles „streng humoristisch“ verpackt.
Natürlich spielen Sie auch Stückl’n aus dem traditionellen Liedgut. Zum Einsatz kommen aus ihrem reichhaltigen Instrumentarium u. a. einige alte, selten gespielte Musikinstrumente wie böhmischer Bock, Sackpfeife oder Konzertina. Mit Ihrem bunten Repertoir samt szenischen Einlagen sehen sich die Musikanten in der Tradition der Münchner Volkssänger – frei nach dem Motto „Lachen ist gesund“.
 
„fünferlei“ aus Neubeuern
Das ist eine kleine Blasmusikbesetzung mit Klarinette, Trompete, Ventilposaune, Tuba und Akkordeon aus Neubeuern im Landkreis Rosenheim. „Anders als Andere“: das war der Grundgedanke mit dem sich im Januar 2006 fünf Musikanten aus Neubeuern zur Gründung einer neuen Besetzung zusammenfanden. Das Rezept aus Volksmusik, vereinigt mit Klassik und Moderne, bei Bedarf gewürzt mit etwas Oberkrainer, ergibt den unverwechselbaren Stil der Fünferlei. Strom und technischer Aufwand sind dabei absolut tabu. Die notwendigen Kompositionen und Arrangements stammen fast ausschließlich vom Trompeter und Chef, Martin Fritz. So sorgt „fünferlei“ mit seiner Blasmusik für reichlich Abwechslung und Unterhaltung.

Frühjahrshoagarten, Freitag 24. April 2020, 20 Uhr


Herbsthoagarten, Freitag 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr


Bei den Hoagarten beträgt der Eintritt für Vereinsmitglieder 10,- Euro und für Nichtmitglieder 14,- Euro. Kartenreservierung bei Marianne Pischetsrieder, Tel. 08105-7755345 oder per Email an info@volksmusikfreunde-geisenbrunn.de